BKS

Frankfurt School

NPL-Barometer 2021

Herzlich willkommen zu unserem Fragebogen! 

Mit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie stehen wir vor der größten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Krise in Deutschland seit 1945.
 
Nach dem ersten Lockdown wurde im Mai 2020 die letzte Erhebung zur NPL-Situation durchgeführt. Jetzt wollen wir innerhalb der zweiten Welle der nach wie vor bestehenden Pandemie gemeinsam mit Ihnen die nächste Erhebung durchführen.
 
Aufgrund der Krise und ihrer Auswirkungen auf die globale Wirtschaft kommt dem NPL-Barometer auch in diesem Jahr wieder eine wichtige Prognose- und Frühwarnfunktion für die deutsche Finanzwirtschaft zu. Uns ist bewusst, dass durch die sich ständig ändernden Rahmenbedingungen und durch die Abhängigkeit von massiven Unterstützungsmaßnahmen der Bundesregierung die Volatilität der Prognosen nicht unterschätzt werden darf. Entsprechend gespannt sind wir, inwieweit sich Ihre Einschätzung gegenüber dem letzten Jahr verändert hat.
 
Daher bitten wir Sie – auch im eigenen Interesse – um rege Teilnahme an dieser Umfrage, die aus zwölf Fragen besteht. Bitte teilen Sie den Fragebogen auch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen. Die Beantwortung dauert ca. 10 - 15 Minuten.
 
Auf der Grundlage Ihrer Antworten erstellen wir das NPL-Barometer. Dieses sagt aus, ob der deutsche Markt notleidender Forderungen (Non-performing Loans, NPLs) rückläufig, stabil oder wachsend ist.
 
Die Ergebnisse werden voraussichtlich im März veröffentlicht. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten selbstverständlich eine detaillierte Auswertung. Schon jetzt ein herzliches Dankeschön.
 
Jürgen Sonder
Präsident der BKS
 
Prof. Dr. Christoph Schalast
Professor für Mergers & Acquisitions, Wirtschaftsrecht und Europarecht an der Frankfurt School of Finance & Management Vorsitzender des Beirats der BKS

 



Eine Bemerkung zum Datenschutz
Dies ist eine anonyme Umfrage.
In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt. Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.